Newsletter

Datenschutzbestimmung

 

Der Auftragsverarbeiter

ILWIS HR e.U. Relations & Recruiting 

Feldweg 3

8430 Tillmitsch

Österreich

Tel.: +43 650 9334364

Mail: datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com

FN 420900x

(im Folgenden „Auftragnehmer“)

Stand: 25.05.2018

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere Leistungen und deren Anwendungen.

Haftungsausschluss

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Webseite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Haftungsausschluss für Website-Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links auf Webseiten Dritter

Unser Angebot enthält möglicherweise Links zu anderen, externen Websites. Auf den Inhalt dieser externen Websites haben wir keinerlei Einfluss und nehmen daher keine Gewähr für etwaige. Die Verantwortlichen sind die jeweiligen Anbieter oder Betreiber dieser Seiten. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seite ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar

Urheberrecht

Der Betreiber dieser Webseite ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads oder Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Zweck gestatte. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Datenschutzerklärung

1.    Vorwort

Wir nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie beim Besuch unserer Internetseite sicher sind. Aus diesem Grund haben wir schon immer besonderen Wert auf den Schutz und die Vertraulichkeit von Daten gelegt. Sei es in Bezug auf Bewerber oder auf Kunden, Vertragspartner, Mitarbeiter und Dienstleister. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. An dieser Stelle möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Wir weisen Sie vorab darauf hin, dass sich diese Datenschutzerklärung lediglich auf unsere Webseiten bezieht und nicht für Webseiten Dritter gilt, auf die wir in Form von Links hinweisen.

Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

2.    Angabe der Kontaktdaten

Verantwortlicher der in Folge der beschriebenen Datenverarbeitung ist ILWIS HR e.U. Relations & Recruiting, Feldweg 3, 8430 Tillmitsch, datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com

Die Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter ILWIS HR e.U. Relations & Recruiting, Feldweg 3, 8430 Tillmitsch, datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com.

3.    Schutzgegenstand

Schutzgegenstand sind personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität er-möglichen (z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

Grundsätzlich ist folgendes zu unterscheiden: Es gibt Daten, die bereits aufgrund technischer Abläufe bei der Nutzung des Internets anfallen und automatisch an uns übermittelt werden, und Daten, die Sie auf unserer Plattform eigenständig eingeben, um alle Funktionen unserer Services vollumfänglich nutzen zu können.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und geben diese grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben dazu Ihre Einwilligung erteilt oder die Bereitstellung erfolgt aufgrund einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung oder die Bereitstellung erfüllt den Zweck unseres Kooperationsverhältnisses (Arbeitsvermittlung, Personalberatung, Coaching) . In vereinzelten Fällen beauftragen wir Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.  Dies erfolgt gem. Art. 28 DSGVO und auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrags.

4.    Automatisierte Datenerhebung

Beim bloß informatorischen Besuch unserer Internet-Webseite, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung unserer Services registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, übermittelt Ihr Internetbrowser bzw. Ihr Mobilgerät aus technischen Gründen regelmäßig automatisch nicht-personenbezogene Daten (u.a. Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP- Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge), die wir in einer Protokolldatei speichern. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite zur Verbesserung unseres Angebots gespeichert und ausgewertet, erlauben uns aber keinen Rückschluss auf Ihre Person.

5.    Hintergrund der Verarbeitung / Verarbeitungszweck
a.    Verarbeitungsdaten/Art der Daten

ILWIS HR e.U. Relations & Recruiting verarbeitet personenbezogenen Daten, die    über E-Mail, Telefonweg, Postweg, Kontakt-/Bewerbungsformular eintreffen oder persönlich übermittelt werden für den Zweck zur Arbeitsvermittlung und Vertragsverhältnisse im Rahmen der Personalberatung.

b.    Allgemeine Daten

Registrieren Sie sich im Zuge eines anbahnenden Bewerbungsverfahren, so erteilen Sie uns die Einwilligung, dass folgende Daten und sonstige Angaben in unserer Datenbank aufgenommen werden: 

  • Ihre Stammdaten: Familien- und Vorname, Adresse und Kontakt-           Informationen (z.B. eMail Adresse, Telefonnummer, Skype), Staatsangehörigkeit, Bild, Informationen über Ihre beruflichen Werdegang     (Informationen in Form eines Lebenslaufes, Arbeitszeugnissen, weiteren relevanten Dokumente, Verfügbarkeitsdatum, Wunschposition)
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie oder Dritte uns mit Ihren   Einverständnis oder sonst zulässigerweise bei Vertragsanbahnung oder         während des Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, das sind:         Geburtsdatum bzw. Alter, Geschlecht,  Staatsangehörigkeit, Bild,             Informationen über Ihre beruflichen Werdegang (Informationen in Form eines Lebenslaufes, Arbeitszeugnissen, weiteren relevanten Dokumente, Verfügbarkeitsdatum, Wunschposition)
  • Unter diesen Begriff fallen keine datenschutzrechtlich sensiblen Daten,         das sind insbesondere rassische und ethnische Herkunft, politische            Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen,   Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische oder Gesundheitsdaten. 

Nachdem Ihre Daten in unserem System von Ihnen selbst und von uns eingegeben wurden, werden in diesem Zusammenhang von einem unserer Geschäftsführer bzw. Mitarbeiter weitere Informationen erfragt, die Ihr berufliches Umfeld betreffen. Hierunter fallen unter anderem Angaben zu Gehalt, Ausbildung, beruflicher Laufbahn und sonstigen Fähigkeiten.

Außer Adress- und Kontaktdaten, Geburtsdatum, Familienstand und Schulbildung sowie einer aktuellen Version Ihres Lebenslaufes sind alle weiteren Angaben selbstverständlich vollkommen freiwillig. Allerdings kann Ihnen ILWIS HR e.U. für den weiteren Vermittlungsprozess ohne diese Angaben nicht gewährleisten, den gesamten Service nutzen zu können.

Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben

c.    Verwendungszweck Arbeitsvermittlung

ILWIS HR e.U. ist eine international tätige Recruiting- und Personalberatungsagentur in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Tourismus.

ILWIS HR e.U. legt in der Kooperation mit allen Geschäftspartner große Aufmerksamkeit auf eine wertschätzende aber vor allem individuelle Kommunikation. Dies bedeutet, dass es kein einheitliches standardisiertes Verfahren der Kommunikationsaufnahme sowie des Datenaustausches gibt.

Durch eine Registrierung/Kontaktaufnahme und/oder das Zusenden von Bewerbungsunterlagen (sei es postalisch, per Email, über unser Online Kontakt-/Bewerbungsformular, Social Media Kanäle, Business Networks, persönlich) werden Sie in unsere Datenbank aufgenommen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich über unsere Homepage www.ilwis-hr.com auf Jobinserate zu bewerben.

Entsprechend Art 6 DSGVO werden Sie darüber informiert, dass wir mit Ihrer Zustimmung, die durch den Dienst erhobenen personenbezogenen Informationen verarbeiten und zur Vornahme folgender Handlungen verwenden: 

  • zwischen Arbeitgebern und potentiellen Mitarbeitern zu vermitteln und eine bestmögliche Lösung für die Positionierung von qualifiziertem Personal in den jeweiligen Unternehmen zu erreichen
  • eine Auswahl einer, für freie Arbeitsstellen geeigneten Person, zu erheben
  • der Kandidaten- wie auch Kunden(Auftraggeber-)Seite zu einem gemeinsamen Kooperationsverhältnis (Beschäftigungsverhältnis) zu verhelfen. Dazu zählen im Detail:
  • die Zusammenführung von Arbeitssuchenden mit Arbeitgebern zur Begründung von Arbeitsverhältnissen
  • Ermittlung der Anforderungen an die zu besetzende Stelle beim Arbeitgeber und Ermittlung der Qualifikation, Fähigkeiten und Erwartungen der Arbeitssuchenden
  • Erhebung eines Status Quo eines möglichen Bewerbungsprozesses
  • Gegenseitiger Austausch nach Aufnahme einer gemeinsamen Zusammenarbeit, der Informationsbereitung von Seiten ILWIS HR e.U. über die Geschäftstätigkeit, Neuerungen, Jobofferte, Kandidatenupdates, Einladung zu Veranstaltungen, und Newsletter
  • für interne Prüfungen
  • für die Entwicklung neuer Produkte
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern und festzustellen; um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen
  • zu Absicherung des Online-Zuganges
  • zur Erstellung von Statistiken über das Zugriffsverhalten (z.B. Anzahl der Zugriffe auf eine Quelle, Anzahl der Zugriffe des Kunden insgesamt und pro Quelle, Änderungen in der Zugriffsfrequenz)

Der Auftragnehmer und somit Datenverarbeiter ILWIS HR e.U. gibt diese Daten an Dritte weiter, sofern dies dem Kooperationszweck (Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit dritten Parteien) dienlich ist.

d.    Verwendungszweck Unternehmensberatung eingeschränkt auf Personalberatung

Daten (auch personenbezogenen Daten) die per Formular auf einer der Webseiten des Auftragnehmers oder per E-Mail Kontakt mit eben diesem übermittelt werden, werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Auftragnehmer gespeichert. ILWIS HR e.U. als Auftragnehmer verarbeitet anlässlich der Versendung von facheinschlägigen Newsletter (über diverse Angebote und Leistungsinhalte des Auftragnehmers) die bekannt gegebenen personenbezogenen Daten der betroffenen Person für den Zweck der Information der Öffentlichkeit über die Geschäftsfelder von ILWIS HR e.U.

6.    Anmeldung zum E-Mail-Newsletter Anmeldung

Die Aufnahme in den ILWIS Newsletter Verteiler erfolgt auf zwei Wegen:

a.    Durch die Benutzung eines unserer Kontaktformulare, durch die Zusendung Ihrer Daten per Mail/Post/o.ä. werden Sie in unserer Datenbank erfasst. Sobald Sie in unsere Datenbank aufgenommen werden, erklären Sie sich einverstanden in den Newsletter Verteiler aufgenommen zu werden. Mit dem Newsletter informieren wir Sie insbesondere über neue Stelleninserate, neue Dienstleistungen und informative Branchenbeitrage, ILWIS News sowie aktuelle Angebote. 

b.    Koerbler bietet Ihnen die Möglichkeit, kostenlos einen Newsletter zu beziehen, indem Sie auf den für diesen Zweck vorgesehenen Button „Newsletter“ auf www.ilwis-hr.com klicken. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden. In dieser Email bitten wir Sie zu bestätigen, dass Sie den Erhalt unseres Newsletters wünschen. 

Sofern Sie den Wunsch zum Erhalt des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E- Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. 

Bei der Versendung unseres Newsletters an registrierte Interessenten bedienen wir uns unserer Softwarelösung KundenMeisters. Die zwecks Übermittlung des Newsletters gesendeten E-Mails enthalten so genannte Tracking Pixel (Web-Beacons). Tracking Pixel sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf die Internetanwendungen von Koerbler verlinken. Die Analyse erfolgt durch Erhebung folgender Daten: E-Mail-Empfänger, Zeitpunkt der Öffnung der E-Mail, in der der Newsletter versendet wird, Nutzerverhalten, d.h. Art, Zeitpunkt und Reihenfolge der Aktivierung von Links im Newsletter, sowie Tracking-Pixeln, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID versehen werden. Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten diese ID. Die so erhobenen Daten werden nicht mit anderen über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zusammengeführt. 

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, entweder durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, durch eine Nachricht an datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com. Bei Widerruf werden die Daten vollständig gelöscht. Selbstverständlich werden die von Ihnen angegebenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

7.    Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten des Bewerbers erfolgt an Kunden von ILWIS HR e.U., soweit dies für die Vermittlung des jeweiligen Bewerbers erforderlich ist, und nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Bewerbers.

Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem gemeinsam mit Ihnen abgestimmten Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden von ILWIS HR e.U. wahrscheinlich erscheint. Unsere Auftraggeber sind alle vertraglich auf die strenge Vertraulichkeit der Daten, die wir übermitteln, hingewiesen und verpflichtet worden.

Weiterhin soll darauf hingewiesen werden, dass ILWIS HR e.U. Kunden hat, die sich in Ländern befinden, die nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der Europäischen Datenschutzrichtlinien verfügen. Durch Ihre Registrierung in unserer Datenbank ist es möglich, dass Sie für Kunden außerhalb der Europäischen Union in Frage kommen und diesen Ihre Daten zur Verfügung gestellt werden. Sollten Sie eine Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten für bestimmte Länder wünschen, können Sie uns dies schriftlich per E-Mail mitteilen: datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com

8.    Festlegung der Speicherdauer

Da ILWIS HR e.U. als Datenverarbeiter auch bei Ihrer weiteren Karriereplanung Ihr Begleiter sein möchte, werden Ihre Daten auch nach Beendigung des jeweiligen Bewerbungsverfahrens gespeichert bleiben, um Sie auch bei zukünftigen Stellenangeboten kontaktieren zu können. Die Speicherung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person erfolgt daher bis zum Widerspruch.

Sollten Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen, können Sie dies jederzeit formlos per schriftlichen Widerruf unter datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com beantragen. Alle personenbezogenen Daten, die Sie als Auftraggeber uns mitgeteilt haben, werden bis zur Ihrer „Abmeldung“ von dieser Leistung beim Auftragnehmer gespeichert.

9.    Information über die Betroffenenrechte:

Nach der Rechtslage des DSG 2000 haben Betroffene das Recht auf Auskunft, Richtigstellung oder Löschung und auf Widerruf. Ab dem 25.5.2018 bestehen nach der dann in Geltung stehenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) folgende Betroffenenrechte:

a.    Recht auf Auskunft

Die von der Datenverarbeitung betroffene Person hat das Recht, von ILWIS HR e.U. eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen: 

  • Die Verarbeitungszwecke
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • Falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechtes gegen diese Verarbeitung
  • Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • Wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • Das (Nicht)Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebte Auswirkung einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

ILWIS HR e.U. stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung, die Gegenstand der Verarbeitung sind. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Wird der Antrag elektronisch gestellt, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt. Das Recht auf Erhalt einer Kopie darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

Der Zeitraum in welchem diese Informationen zur Verfügung gestellt werden müssen beschränkt sich auf maximal 4 Wochen nach Beantragung.

b.    Recht auf Berichtigung und Löschung

Die betroffene Person hat das Recht von ILWIS HR e.U. unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie im Falle einer Löschung in Zukunft nicht mehr bei der Vermittlung offener Stellen berücksichtigt werden können.

c.    Recht auf Löschung (Recht auf „Vergessen werden“)

Das Recht auf Löschung (Recht auf „Vergessen werden“) besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:  

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DSGVO
  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ein Beispiel hierfür wäre die bis zu 3-jährige Verjährungsfrist hinsichtlich der Geltendmachung von Ansprüchen des Gleichbehandlungsgesetzes (§15 GlBG).

Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie im Falle einer Löschung in Zukunft nicht mehr bei der Vermittlung offener Stellen berücksichtigt werden können.

d.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die betroffene Person hat das Recht von ILWIS HR e.U. die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
  • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt
  • Der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • Die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Recht einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet. Um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, kann sich die betroffene Person jederzeit unter datenschutz@remove-this.ilwis-hr.com an Frau Irene Kribernegg wenden.

e.    Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender  personenbezogener Daten, die 

  • für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, oder
  • im öffentlichen Interesse liegt, oder
  • in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, oder
  • ILWIS HR e.U. übertragen wurde, oder
  • Zur Wahrung der berechtigen Interessen von ILWIS HR e.U. oder eines Dritten erforderlich ist, erfolgt,

Widerspruch einzulegen.

Ab dem Zeitpunkt des Widerspruchs verarbeitet ILWIS HR e.U. die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, dass ILWIS HR e.U. 

  • ILWIS HR e.U. zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann
  • die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen
  • die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Im Falle eines derartigen Widerspruchs werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

f.     Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie ILWIS HR e.U. direkt oder über Dritte (Jobplattformen, Agenturen, Social Media, Business Media Kanäle, etc.) bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und lesbaren Format zu erhalten, sofern 

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Zudem hat sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch ILWIS HR e.U. zu übermitteln. Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit kann die betroffene Person erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

g.    Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese gesetzlichen Vorgaben verstößt.

10. Bestätigung der Identität

Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

11. Rechtebeanspruchung über Gebühr

Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern. 

12. Auftragsdatenverarbeitung

Datenbank / Webhosting Provider

Das Rechenzentrum des vom Auftragnehmer ILWIS HR e.U. beauftragten Datenbankverwalters und Webshosting Provider befindet sich in Steyr, weshalb der Datenbankverwalter (Kundenmeister, Körbler GmbH, Wagna), Wartungs- und Monitoringverträge mit Brunner Webhosting abgeschlossen hat. Der Auftragnehmer ist daher befugt folgendes Unternehmen als Sub-Auftragsverarbeiter hinzuzuziehen:

Brunner Webhosting Pöttmesserweg 4 4400 Steyr/Garsten Österreich

Brunner Webhosting wurde von Körbler GmbH als spezialisierter Dienstleister sorgfältig von uns ausgewählt und wird regelmäßig von uns überprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Brunner Webhosting verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf Weisung von uns und darf Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden.

Beabsichtigte Änderungen des Sub-Auftragsverarbeiters sind dem Auftraggeber so rechtzeitig schriftlich bekannt zu geben, dass er dies allenfalls untersagen kann. Der Datenbankverwalter (Körbler GmbH) schließt die erforderlichen Vereinbarungen im Sinne des Art 28 Abs 4 DSGVO mit dem Sub-Auftragsverarbeiter ab. Dabei ist sicherzustellen, dass der Sub-Auftragsverarbeiter dieselben Verpflichtungen eingeht, die dem Auftragnehmer aufgrund dieser Vereinbarung obliegen. Kommt der Sub-Auftragsverarbeiter seinen Datenschutzpflichten nicht nach, so haftet der Auftragnehmer gegenüber dem Auftraggeber für die Einhaltung der Pflichten des Sub-Auftragsverarbeiters.

13. Einsatz von Cookies

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die im Zuge der Online-Bewerbung/Online-Registrierung freiwillig übermittelten Daten und von Ihnen gesendeten Dokumente in unserer Datenbank gemäß den österreichischen Datenschutzbestimmungen (DSG) bzw. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gespeichert und im Rahmen des Kooperationsverfahrens (z.B. Bewerbung) verarbeitet werden. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und nur zur Zweckerfüllung an Dritte weitergegeben.

Unsere Website www.ilwis-hr.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. "Cookies" sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC bzw. das digitale Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Websites besuchen. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer und Nutzungsdaten, die keine Personenbeziehbarkeit auf den Nutzer zulässt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, kann aber dadurch eingeschränkt sein.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Datenschutz ist für uns ein essentieller Beitrag in Hinblick auf Kundenzufriedenheit. Daher können Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

14. Verwendung von Facebook-Plugins („Gefällt mir-Button“)

Unsere Internetseite enthält Plugins von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Das jeweilige Plugin ist am Logo von Facebook oder dem „Gefällt-mir-Button“ erkennbar. 

Sobald Sie unsere Internetseite frequentieren, stellt das Facebook-Plugin zwischen Ihrem Internetbrowser und den Servern von Facebook eine unmittelbare Verbindung her. Auf diesem Weg wird Facebook darüber informiert, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Internetseite besucht wurde. Für den Fall, dass Sie bei Facebook eingeloggt sein sollten, können Sie mittels des „Gefällt-mir-Buttons“ den entsprechenden Inhalt, der sich auf unserer Internetseite befindet, in Ihrem Profil bei Facebook verlinken. Es ist Facebook dann möglich, Ihren Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Facebook nicht über den Inhalt der übertragenen Daten beziehungsweise der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: de-de.facebook.com/policy.php

Für den Fall, dass Sie Mitglied von Facebook sein sollten, jedoch nicht möchten, dass Facebook über unsere Internetseite Daten über Sie übermittelt bekommt und mit Ihren Mitgliedsdaten verbindet, so müssen Sie sich, bevor Sie unsere Internetseite aufrufen, bei Facebook ausloggen.

15. Verwendung von Twitter-Plugins („Tweet-Button“)

Unsere Internetseite enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter und insbesondere die Funktion „Re-Tweet“ verwenden, verknüpft Twitter Ihr Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Internetseiten. Dies wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.

Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: twitter.com/privacy

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings zu verändern.

16. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

17. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

ILWIS HR e.U. behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

 

 

News

Buchtipp: Die stille Revolution

Führen mit Sinn und Menschlichkeit, Bodo Janssen

Treffer 1 bis 1 von 21
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>